Erkrankungen und deren Vermeidung bei Neuweltkameliden – was sollten Halter und Züchter wissen und können?

Wir freuen uns, dass wir im Rahmen unseres Fachseminares

"Erkrankungen und deren Vermeidung bei Neuweltkameliden"

zwei namhafte Veterinärmediziner und absolute Fachleute

im Bereich Neuweltkameliden gewinnen konnten.

 

 

derzeit kein Termin

 

 

Vortragende

-------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Univ.-Prof. Dr. med. vet. habil. Thomas WITTEK, Dipl. ECBHM

(Leitung Klinische Abteilung für Wiederkäuermedizin an der vetmed uni vienna)

 

Berufliche Tätigkeit spezifisch zu Neuweltkameliden:

 

  • Beschäftigung mit Neuweltkameliden seit 1998
  • Beratende Tätigkeit für deutsche und schottische Alpakazuchtvereinigungen
  • Mitglied in der British Camelid Veterinary Society
  • Mitbegründer des Neuweltkamelidenworkshops zum Leipziger Tierärztetag (Jänner 2012 in der 6. Wiederholung)
  • Vortragstätigkeit vor Züchtern und Tierärzten
  • Forschungsprojekte und Veröffentlichung von mehreren Artikeln in medizinischen Fachzeitschriften zu Neuweltkameliden

 

Mehr zur Person unter: http://www.vetmeduni.ac.at/de/infoservice/aktuelles/news/detail/artikel/2011/12/02/news-prof-wittek/

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

A.Univ.Prof. Dr. Sonja FRANZ

(stv. Leitung Klinische Abteilung für Wiederkäuermedizin an der vetmed uni vienna)

 

Mehr zur Person unter:

http://vmutpp.vu-wien.ac.at/vuw/fodok/suche.person_uebersicht?sprache_in=de&menue_id_in=101&id_in=2509

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Seminarschwerpunkte 

  • Rechtliche Grundlagen und Arzneimittel beim Alpaka/Lama - was darf der Halter, was darf er nicht? 
  • Gegenwärtige Empfehlungen zur Vermeidung von Erkrankungen
  • Fortpflanzung und Trächtigkeit  
  • Häufig auftretende gesundheitliche Probleme – Welche Anzeichen kann der Halter erkennen?
  • Parasiten - aktuelle Situation, neueste Erkenntnisse und Prävention 
  • Stoffwechsel und Fütterung
  • Aktuelle Themen wie TB und der Import von Alpakas aus GB werden aufgegriffen
  • Praxisteil an den Tieren
  • Offene Fragerunde und Diskussion

 

Seminarbeginn um 9:00 Uhr, Veranstaltungsende ca. 17:00 Uhr.

 

Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung wird gesorgt.

 

Mittagspause bei gut bürgerlichem Gasthaus.

 

Im Preis inkludiert sind Getränke, Kaffee und Snacks. Des Weiteren erhält jeder Teilnehmer ein Handout über die Seminarinhalte sowie eine offizielle Teilnahmebestätigung.

 

Um ein effektives und praxisnahes Seminar zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf max. 15 Personen beschränkt. 

 

 

Unterkunft

 

Du hast eine längere Anreise und möchtest in unserer Nähe übernachten?

Wir empfehlen dir das Gasthaus Brückenwirt in Hausmannstätten.

Als Seminarteilnehmer bei den Hügellandalpakas Österreich

erhältst du 10 % Rabatt auf deine Zimmerbuchung.

Die Anfrage richtest du bitte direkt an die Familie Tieber über diesen Link.

Wir wünschen dir einen angenehmen Aufenthalt bei uns in der Region.

Kreuzstraße 1

A-8076 Vasoldsberg

Steiermark

 

Wir bitten um telefonische Voranmeldung unter

 

+43(0)699/18165111



info@huegellandalpakas.at

 

 

 

follow us on facebook

Besuche unseren Hofladen und hol dir dein ganz persönliches und individuelles Alpaca-Produkt! Wir freuen uns auf dich!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011 - 2017 HÜGELLANDALPAKAS Österreich